Glutenfreies, zuckerfreies, veganes und leckeres Brot

Wir lieben dieses Brot- es ist sehr lecker und sättigt zugleich. Die Kinder lieben es.

Volles Korn – viele Mineral- und Ballaststoffe.

 

Zutaten

  • 150 Sonnenblumenkerne
  • 100g Leinsamen
  • 50g Hanfsamen
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 150g glutenfreie Haferflocken
  • 2 EL Chia-Samen
  • 5 EL Flohsamen
  • 5 El Sesam
  • 1,5TL Himalayasalz
  • 3 EL Kokosöl
  • 400 ml Wasser

Zubereitung

  • alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.
  • geschmolzenen Kokosöl und Wasser unterühren
  • die Masse über Nacht einweichen lassen, damit die Masse zusammenhält
  • Kastenform fetten und die Masse einfüllen
  • bei 170 Grad Celcius im Ofen 30min backen, vorsichtig das Brot aus der Form holen und das Brot auf dem Belch weitere 45min backen
  • das Brot muss ausgekühlt sein, bevor man es schneidet, also ca. 5 bis 6 Stunden abkühlen lassen

 

Brötchen kann man aus dem Teig auch formen, sie sind dann sehr knusprig.

Share

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. 3. Juni 2017

    […] Diese Avocadosalsa könnte ich auch einfach so auslöffeln, sie schmeckt sehr gut zu vegundem Brot. […]

  2. 8. Juni 2017

    […] Oksoch auf das Brot… […]

  3. 11. Juni 2017

    […] Chiasamen unterrühren, in ein Glas füllen und quellen lassen. Ab in den Kühlschrank und dann auf Brot oder vegunden Eierkuchen genießen. Die Marmelade hält sich so 1-2 Wochen im Kühlschrank. Aber […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.