Blumenkohl-Kartoffelbrei mit Erbsen

 

Das ist momentan mein absolutes Lieblingsgericht. Es schmeckt, ist einfach und schnell zuzubereiten, die Kinder mögen es und man kann auch noch Gemüse nach Bedarf im Kartoffelbrei verstecken. Nicht zu vergessen, es ist auch noch vegund.

 

 

 

Zutaten

1kg Kartoffeln

1 Blumenkohl

250- 300ml Pflanzenmilch (oder 1/3 Wasser, 2/3 Pflanzenmilch)

500g Erbsen

100g Sellerie

1 EL Himalaya-Salz

½ TL Kurkuma

Schnittlauch, Petersilie, Olivenöl

 

  1. Kartoffeln, Blumenkohl, Sellerie dampfgaren.
  2. Danach alles  in einen großen Topf geben, 200ml Pflanzenmilch, Kurkuma und das Salz hinzufügen  und stampfen. Wer es ohne Stücke mag, der püriert das Ganze noch mit einem Stabmixer. Je nach Beschaffenheit noch die restliche Milch oder Wasser hinzugeben.
  3. Erbsen in Salzwasser kochen.
  4. Schnittlauch und Petersilie klein hacken und unterheben oder Püree damit bestreuen.
  5. Zum Schluss noch etwas Olivenöl zum Blumenkohl-Kartoffelbrei dazugeben. Ich nehme davon reichlich, weil es mir so gut schmeckt.

 

Share

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.