Ein grüner Smoothie mit Naturstrohhalm

Grüne Smoothies sind sehr gesund, aber sie schrecken im ersten Augenblick wegen der Farbe und des Gemüses, was viele sonst nie essen, ab. Aber grüne Smoothies können sehr lecker sein -meine Kinder lieben sie. Bei uns gibt es zum Frühstück Smoothies oder mal am Nachmittag. Ich dekoriere sie dann mit etwas Obst, Chiasamen, Gänseblümchen und/ oder einem Strohhalm.

Mein Bruder hatte jetzt erst die Idee den Stiel einer Löwenzahnblüte als Strohhalm zu verwenden und da wir davon sehr viele im Garten haben, konnte sich jeder einen sehr langen und dicken Strohhalm pflücken. Wir konnten das Glas sehr gut damit leeren und haben keinen Müll produziert.

Ich habe mir jetzt in meinem Lieblingsdrogeriemarkt nachfüllbare Quetschibeutel gekauft und kann den Kindern jetzt auch einen Vitaminkick in der Tüte mit in den Kindergarten geben. Gerade für Maja ist das eine super Sache, da sie sich mit diesem Quetschibeutel nicht so bekleckert und ich keine Obst und Gemüseflecke aus den Sachen schrubben muss.

Rezept

  • 2 -3 Hände voll Spinat

    Naturstrohhalm aus dem Halm des Löwenzahns

  • 1 reife Banane, wegen der Süße*
  • ½ Gurke
  • 2 junge Löwenzahnblätter
  • 1 Kiwi
  • Wasser (Menge -je nachdem wie dickflüssig es werden soll)

Alles im Mixer cremig mixen und fertig ist der Smoothie. Dekorieren, Strohhalm rein  und Genießen. Smoothies sollten langsam getrunken werden und auch gut eingespeichelt werden, d.h. auch kauen. Es ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig etwas Flüssiges zu kauen.

*Ich friere reife Bananenstückchen ein, damit ich immer reife Bananen im Haus habe. Einfach vorher kurz antauen lassen, ein guter Mixer schafft aber auch die gefrorenen Stücke.

 

grüner Smoothie mit Naturstrohhalm

 

Share

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.